DIE PRAXIS IST GEÖFFNET UND WIR SIND FÜR SIE DA!

Wir bitten Sie, beim Besuch unserer Praxis einen Mund-Nasen-Schutz mitzubringen und durchgängig zu tragen. Bitte beachten Sie außerdem unsere ergänzenden Hinweise unter „Aktuelles".

AKTUELLE HINWEISE ZUM PRAXISBESUCH!

von Astrid Tedsen

Informationen zu COVID-19 (Coronavirus SARS-CoV-2)

Liebe Patientinnen und Patienten,

um unter den aktuellen Umständen einen sicheren Praxisablauf für Sie und auch uns gewährleisten zu können, bitten wir um die Einhaltung folgender Regeln:

1. Desinfizieren Sie Ihre Hände bereits beim Betreten der Praxis mindestens 30 Sekunden!

2. Halten Sie mindestens 1,5m Abstand zu anderen Menschen. Wir haben die Wartebereiche entsprechend angepasst.

3. Bitte tragen Sie durchgängig einen Mund-Nasen-Schutz. Diese Maßnahme dient dem Schutz aller Beteiligten!

4. Face-Shields, auch bekannt als Visiere, akzeptieren wir gemäß den Vorschriften des RKI nicht als Ersatz für einen Mund-Nasen-Schutz. Hinweise zur Nutzung sog. Face-Shields

5. Sollte Ihnen eine Befreiung von der Pflicht zum Tragen einer Maske ausgestellt worden sein, klingeln Sie bitte, bevor Sie die Praxisräume betreten. Wir kommen dann zu Ihnen. Die Räume können ohne einen Mund-Nasen-Schutz nicht betreten werden.

6. Begleitpersonen sind in der Praxis nicht mehr zugelassen. Ehepartner oder Freunde warten während der Behandlung bitte außerhalb der Räumlichkeiten!

7. Sollten Sie grippeähnliche Symptome, Husten oder Fieber haben, betreten Sie die Praxis bitte auf keinen Fall! Klingeln Sie und warten Sie vor der Tür. Wir kommen dann zu Ihnen.

DANKE!
 
Wir verstehen, dass viele unserer Patientinnen und Patienten sich Sorgen machen. In den meisten Medien gibt es eine sehr divergierende, unübersichtliche Berichterstattung. Dass diese für Menschen ohne medizinischen Hintergrund oft alarmierend und schwer verständlich ist, ist für uns gut nachvollziehbar. Wir möchten Ihnen diese Sorgen gerne nehmen, aber auch deutlich vermitteln, wann die Voraussetzungen für einen Verdachtsfall gegeben sind und die Notwendigkeit besteht, tätig zu werden.
 
Das Bundesgesundheitsministerium informiert tagesaktuell auf seiner Homepage https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus.html
 
Sollten Sie weitergehende Informationen benötigen, finden Sie die der Kassenärztlichen Vereinigung Schleswig-Holstein hier und die ebenfalls sehr informativen Auskünfte des Robert Koch Institutes hier.
 
Hier finden Sie auch Informationen zu Krankheitssymptomen und Risikogruppen. Wir können und werden Sie bei Vorliegen der Krankheitssymptome Husten, Fieber und allgemeine Grippebeschwerden momentan nicht in unserer Praxis behandeln. Wenden Sie sich in diesen Fällen bitte direkt telefonisch an Ihren Hausarzt. Meiden Sie den Kontakt zu anderen Menschen und meiden Sie unbedingt öffentliche Verkehrsmittel. Außerhalb der Sprechzeiten wenden Sie sich bitte telefonisch an den kassenärztlichen Bereitschaftsdienst unter der Telefonnummer 116117, der 24/7 erreichbar ist. Schützen Sie sich und andere und helfen Sie mit. Vielen Dank!
 
Ihr Praxisteam vom Urologischen Zentrum Eutin

Zurück