Urologie der Frau

Der Urologe gilt gemeinhin als „Männerarzt“ - viele Frauen wissen gar nicht, dass wir fast zu gleichen Teil Patienten wie auch Patientinnen allen Alters bei uns in der Praxis behandeln.

Das Fachgebiet des Urologen umfasst alle harnableitenden Organe, und die liegen beim Mann und der Frau zunächst fast identisch vor. Dazu gehören Niere, Harnblase, Harnleiter und Harnröhre. In diesen Segmenten behandeln wir in unserer Praxis somit Personen weiblichen wie männlichen Geschlechts jeden Lebensalters.

Wenn es also beim Wasserlassen schmerzt, wird der Urologe als vermeintlicher „Männerarzt“ zum „Frauenarzt“. Blasenentzündung, Inkontinenz, Nierensteine oder Tumore an Blase oder Nieren gehören in die Zuständigkeit des Urologen. Bei manchen Erkrankungen liegt der Anteil an Patientinnen sogar über dem der männlichen Patienten, z.B. bei der Blasenentzündung. Dies hat anatomische Gründe; da Frauen eine kürzere Harnröhre haben als Männer, gelangen die Keime wesentlich schneller in die Blase und lösen dort eine schmerzhafte Entzündung aus.

Mit einer antibiotischen Behandlung kann diese Erkrankung jedoch schnell kuriert werden. Zumeist stehen ein Gespräch und labortechnische Urinuntersuchungen an erster Stelle, um den Bakterientyp zu bestimmen. Manchmal ist auch eine Ultraschalluntersuchung erforderlich oder - in seltenen Fällen- eine Röntgenuntersuchung oder eine Blasenspiegelung. Besonders vor der vermeintlich schmerzhaften Spiegelung haben viele Patientinnen Angst; diese ist jedoch unbegründet. Wir nutzen ausschließlich flexible Geräte, die extra entwickelt wurden, um die Behandlung schmerzfrei und angenehmer zu gestalten.

In einigen Fällen arbeiten wir auch in Kooperation mit anderen Fachärzten in der Betreuung unserer weiblichen Patientinnen. Bei Problemen mit der Niere ist es ein Nephrologe; wenn es um bösartige Krebserkrankungen geht, arbeiten wir eng zusammen mit den behandenden Onkologen und bei Inkontinenzproblemen koordinieren wir uns manchmal interdisziplinär mit dem zuständigen Gynäkologen.

Auch für Frauen bieten wir Vorsorgeuntersuchungen als Individuelle Gesundheitsleistungen an.

In jedem Falle sind Sie auch und gerade als Patientin herzlich in der Praxis willkommen!

Vorsorge

Als eine ganz entscheidende Aufgabe sehen wir nicht nur die Therapie bestehender Erkrankungen, sondern insbesondere die rechtzeitige Früherkennung von urologischen Erkrankungen.

Erfahren Sie mehr

Leistungen

In unserer Praxis wird die gesamte urologische Diagnostik und Therapie angeboten, die ambulant durchführbar ist. Wir behandeln alle Erkrankungen der Prostata, der Harnblase....

Erfahren Sie mehr

Praxis

In unserer Praxis wird die gesamte urologische Diagnostik und Therapie angeboten, die ambulant durchführbar ist. Wir behandeln alle Erkrankungen der Prostata, der Harnblase....

Erfahren Sie mehr