Früherkennung & Vorsorge

Als eine ganz entscheidende Aufgabe sehen wir nicht nur die Therapie bestehender Erkrankungen, sondern insbesondere die rechtzeitige Früherkennung von urologischen Erkrankungen. Oftmals ist es eine reguläre Vorsorgeuntersuchung, die dazu führt, dass eine Erkrankung in einem so frühen Stadium erkannt werden kann, dass die rechtzeitige Therapie zur vollständigen Heilung führt. Besonders wichtig ist es, bösartige Tumore möglichst frühzeitig zu detektieren. Mehr zu unseren Vorsorgeuntersuchungen erfahren Sie auch beim Thema "IGeL".

Maßnahmen zur Früherkennung und Prävention der Praxis:

  • Ultraschalluntersuchung von Niere, Blase und Prostata zur Früherkennung von Tumoren
  • Bestimmung des Prostataspezifischen Antigens (PSA) zur Früherkennung von Prostatakrebs
  • Messung von Blasentumormarkern zur rechtzeitigen Diagnose von Blasenkrebs
  • Immunstimulierende Impfung bei rezidivierenden Harnwegsinfekten
  • Beratung über Therapieoptionen bei Inkontinenz
  • Urinanalysen
  • Bestimmung des Hormonstatus bei Störungen im Hormonhaushalt
  • Entwicklung von Verhaltensmaßnahmen bei Nierenkoliken /-steinen

Vorsorge

Als eine ganz entscheidende Aufgabe sehen wir nicht nur die Therapie bestehender Erkrankungen, sondern insbesondere die rechtzeitige Früherkennung von urologischen Erkrankungen.

Erfahren Sie mehr

Leistungen

In unserer Praxis wird die gesamte urologische Diagnostik und Therapie angeboten, die ambulant durchführbar ist. Wir behandeln alle Erkrankungen der Prostata, der Harnblase....

Erfahren Sie mehr

Praxis

In unserer Praxis wird die gesamte urologische Diagnostik und Therapie angeboten, die ambulant durchführbar ist. Wir behandeln alle Erkrankungen der Prostata, der Harnblase....

Erfahren Sie mehr